Im Alter

Menschen im höheren Alter sind keine anderen Menschen. Die einzigen Unterschiede sind, dass sie auf mehr Lebenserfahrung zurückblicken, sich körperliche Prozesse mit der Zeit langsamer entwickeln und die Anforderungen eines beruflichen und familiären Alltags in der Regel viel weniger sind.

Letzteres führt auch dazu, dass körperliche Funktionen durch den geringeren Gebrauch abbauen, wenn keinen ausreichenden Betätigungen mit Anforderungen an die Motorik und das Denken regelmäßig nachgegangen wird.

Ein Training mit Neurofeedback hilft Konzentration, Denken und Merkfähigkeit zu verbessern. Dies trifft auch im Anfangsstadium einer dementiellen Erkrankung zu.